Henning Meyn gehörte bereits von 1978 bis 1982 der Quickborner Ratsversammlung an und trat 2004 erneut ein. 2013 wählte ihn die Ratsversammlung zum Bürgervorsteher unserer Stadt.

Ihre erste Wahl: Henning Meyn!

Auch als Vorsitzender des Fördervereins engagiert er sich beständig für eine Zukunft des Himmelmoores mit Naturschutz und Naherholung.

Ihre erste Wahl = Klaus-H. Hensel!

 

Seit jeher gilt Bernd Weihers besonderes Interesse der Sozialpolitik.

Geht nicht gibt’s nicht! Aber nur wünschen reicht auch nicht – zumindest mitreden ist angesagt – mitmachen wäre noch besser! Also am So. 22.04. aufs Fahrrad und um 16:00 Uhr ins DGH nach Quickborn-Renzel…